Deutsch English Shop  Forum suche
neuer Accountlogin
 
Ihr Perlenkorb
Sie haben
0 Positionen (0 Euro)
in Ihrem Warenkorb
Forum
Perlenschule

birgit hat am 11.05.2015 geschrieben:
Liebe Perlenfreunde,

aus gegebenem Anlass, möchte ich euch gerne einladen zum gemeinsamen Lernen und Weiterentwickeln in der Welt der Perlen.

Jeder von uns hat seine Technik, die er am liebsten fädelt oder häkelt und doch gibt es manchmal den Punkt, an dem man nicht weiterkommt. Oder man ist mit dem Ergebnis einfach mal nicht so zufrieden, wie man es gerne hätte. Zu diesem Zweck kann man in diesem Thread ein Bild posten, mit der Beschreibung wonach man sucht (Hilfe in der Technik, Verbesserungsvorschläge, Kritik, Wirkung........usw.) In dieser Rubrik soll man nur posten, wenn man diesen Erfahrungsaustausch auch wirklich möchte, ansonsten nutzen wir zum präsentieren neuer Werke unsere gewohnten Threads.

Ist dann das gewünschte Ergebnis erzielt, oder für den Fragesteller ist es erledigt, bringt er eine Abschlussmeldung an, damit ich den Post wieder löschen kann.
Sonst wird dieser Thread womöglich zu lang.

Wer sich vorstellen kann und auch den Wunsch hat seine Werke kritischer beäugen zu lassen, der fühle sich hier eingeladen uns seine Werke zu zeigen.

Alles Liebe
Birgit
birgit
11.05.2015
Morticias hat geantwortet:
Da muss ich mal gerade Senf dazu geben:
den Dauerschulungsbeitrag finde ich eine hervorragende Idee,ich find´s nur schade, dass die dann hoffentlich gefundenen Problemlösungen wieder gelösct werden sollen.Wär doch schön, wenn man einen Ideenpool hat,wo man immer wieder nachsehen kann,wie etwas geht.Ich gebe allerdings zu, ich habe nicht den blassesten Schimmer, wie man das ordenlich und übersichtlich halten kann.
Und ja, dieser Kommentar darf natürlich gelöscht werdenPerlen Smilie.
Grüssli
Mirjam

Bild von Morticias
11.05.2015
birgit hat geantwortet:
genau so was habe ich mir gedacht liebe miriPerlen Smilie drum habe ich diesen nachsatz geschrieben.Perlen Smilie

Bild von birgit
11.05.2015
Morticias hat geantwortet:
Na da fällt mir doch gleich eine Frage ein:
Kann man achteckige Steine umperlen? Und am liebsten auch noch so, dass die 4 ganz kurzen Seiten,die die Ecken bilden, eine andere Farbe bekommen als die längeren Seiten und das ganze auch noch schön regelmäßig wird.Die Steine waren mal Ohrringe,hab sie aus den Fassungen rausmontiert weil die kaputt waren und will jetzt was anderes draus machen.
Grüssli
Mirjam


Bild von Morticias
11.05.2015
Oh MaJu! hat geantwortet:
Bin ja noch ein Greenhorn im Einfassen von Unrundem. Aber ich habe kürzlich einen viereckigen Stein mit RAW eingefasst. Da hatte ich dann nicht so ein Rechenproblem, wie ich das Anschlussmuster am besten aufteile.
Damit sich das RAW an den Stein schmiegt, wurden die Lücken mit kleineren Perlchen gefüllt als das RAW. Ich hoffe, man verstehts...

LG Karin

PS an Birgit: Lieben Dank für diesen Thread. Bin schon sehr gespannt, was draus wird.
Für einen Ideenpool müsste Vilem vielleicht innerhalb des Forums eine Zusatzrubrik anlegen. Wo du katalogmäßig die Themen ableben kannst.

Bild von Oh MaJu!
12.05.2015
Claudia hat geantwortet:

Liebe Mirjam,
das sieht hübsch aus:

https://www.youtube.com/watch?v=GHdVfk9mx8w

Und ist mal eine andere Einfassung.

Wenn du mit Peyote einfassen möchtest, musst du bei den Ecken Herringbone einbauen.

Aber ich glaube, wenn der Stein eingefasst ist, wird man die 8 Ecken nicht erkennen Perlen Smilie

LG Claudia

Bild von Claudia
12.05.2015
Morticias hat geantwortet:
Hallo Claudia,

die Anleitung ist wirklich wunderschön.Ich werd´s mal ausprobieren,muss aber viel kleinere Perlen nehmen, weil meine Steine nicht so groß sind.Hoffentlich bekomme ich´s angepasst.Wir werden sehen...
Danke und Grüssli
Mirjam

Bild von Morticias
13.05.2015
Faith hat geantwortet:
Tolle Idee liebe Birgit Perlen SmiliePerlen Smilie
Mirjam, ich hab die Anleitung für eckige Steine gefunden:
http://biser.info/node/427911

Die Anleitung von Claudia ist aber auch sooo schön Perlen Smilie

LG Perlen Smilie

Bild von Faith
13.05.2015
Oh MaJu! hat geantwortet:
Liebe Perlen,

ich brauche auch Hilfe. Habe schon mehrfach versucht, Brickstitch direkt um eine Perle zu machen. Faden durch die Perle und zweimal drumrum als Rahmen und dann? Stirnrunzeln, in die Finger stechen, Perle durch die Finger flutschen lassen, piiiiiiiep für die unschreibbaren Wörter, Faden wieder aus der Perle rausgezogen und Projekt verschoben. Irgendwie kriege ich die Nadel nicht zwischen Perle und drumrumgespannten Faden durch.Perlen SmiliePerlen SmiliePerlen SmiliePerlen SmiliePerlen SmiliePerlen SmiliePerlen SmiliePerlen SmiliePerlen SmiliePerlen SmiliePerlen Smilie

LG Karin

Bild von Oh MaJu!
13.05.2015
kornotto hat geantwortet:


aber da hast meiner Meinung nach alles richtig gemacht........schau da mal nach...........

You Tube

How to do Circular Brick Stitch Bead Weaving around a Bead
.

Beadaholique



vielleicht ist da was,was du nicht gemacht hast.......

liebe Gr. Kornelia

Bild von kornotto
13.05.2015
Morticias hat geantwortet:
Hey Melly, das sieht perfekt aus und werde ich bald ausprobieren,danke Perlen Smilie.
@ Karin, ich hab´s noch nicht ausprobiert mit einer Perle.Evtl. den Faden nicht so fest anziehen so dass Du noch drunter kommst?Ich mach mal ´nen Test.
@ Birgit:Du darfst meine Frage und das Bild gerne löschen aber bitte bitte die Links von Claudia und Melly stehen lassen.
Grüssli
Mirjam
PS: hab den Russentext gerade von Google übersetzen lassen:
Sie können jetzt wieder auf dem Estrich gehen ??? Häh???
Ich glaub,ich bleib bei den Bildern Perlen SmiliePerlen SmiliePerlen Smilie.
PPS Birgit: Dieser Kommentar kann dann auch weg,wenn Du beim aufräumen bist.

Bild von Morticias
15.05.2015
birgit hat geantwortet:
Liebe Mirjam, ich werde die Threads bei gelegenheit dann mal löschen, aber nicht gleich. Vielleicht will es ja noch jemand lesen.

Beim Einfassen von eckigen Steinen verwende ich auch gerne RAW, weil ich dann besser um die Ecke komme und mit den Perlen besser variieren kann. Ob ich in der Ecke eine kleinere Perle einsetze oder gar keine. Kommt immer darauf an, in welcher Perlengröße ich gerade arbeite.
Ansonsten finde ich die Variante von Claudia auch super schön. Man kann ja bei kleineren Steinen mit 15/0 arbeiten und statt der bicone nimmt man 11/0. Dann kann es auch nicht zu groß werden, denke ich.

Karin, wenn ich eine Perle mit Brickstitch umperle gehe ich folgender massen vor:

ich gehe 2x in der gleichen Richtung durch die Perle, somit liegen 2 Fäden auf einer Seite. Dann gehe ich noch 2x durch und lege 2 Fäden auf die andere Seite. Den Anfangsfaden lasse ich lange genug, dann hilft er beim Festhalten der Perle. Den Brickstitch beginne ich dann auf den ersten beiden Fäden, damit zieht man sich nichts mehr aus der Perle. Komme ich dann auf die 2. Seite, dann lege ich den Anfangsfaden zu den bereits vorhandenen Bodenfäden dazu und habe somit auch gleich vernäht.

Ich hoffe, ich konnte dir damit ein wenig weiter helfen.



Bild von birgit
16.05.2015
Oh MaJu! hat geantwortet:
Danke Birgit,
morgen werde ich dann mal einen Test starten, ob ich die Perlchen nicht doch um eine Perle drumrumkriege!

Habe eben ein CRAW Projekt gepostet. Der Vorteil der Technik ist gleichzeitig ein Nachteil. CRAW ist so wunderbar und furchtbar gelenkig. Beim unteren Quadrat sieht man es ganz deutlich: Der eingefasste und an vier Stellen angenähte Rivoli ist zu schwer, obwohl ich ich das CRAW so stramm als möglich gefädelt habe. Das Quadrat zieht sich ganz unerwünscht zu einer Raute. In der Hoffnung auf Stabilisierung habe ich die Kanten noch mit silbernen Perlchen gefüllt, aber dadurch hat sich nichts verbessert. Imn Gegenteil, man muss höllisch aufpassen, dass man diese lose Eingefädel nicht ungleichmäßig fest anzieht.

Lieben Gruß

Karin

Bild von Oh MaJu!
16.05.2015
witti hat geantwortet:
Liebe Karin !

Ich hab da grad auch meine liebe Müh....
Das mit dem zu schwer und verziehen.....

Aber was will man, sieht doch super schön aus, und die Farben.... schmacht!!!Perlen SmiliePerlen SmiliePerlen Smilie

GLG WittiPerlen Smilie

Bild von witti
16.05.2015
Morticias hat geantwortet:
Ach hier hast´s untergebracht.Ich seh nix schiefes,muss ich mir im Original ansehen und ansonsten: sssssuuuuuuuuuuuppppeeeeeeerrrrrrrrPerlen Smilie.
Grüssli
Mirjam

Bild von Morticias
16.05.2015
blackpearl hat geantwortet:
Perlen Smilie
Liebe Karin.

Kann nichts schiefes entdecken, sieht einfach nur super aus.Auch die Farbkombination ist toll.

Vlg Ruth

Bild von blackpearl
17.05.2015
Oh MaJu! hat geantwortet:
Der untere Teil ist nicht mehr richtig quadratisch, sondern zur Raute verzogen.


LG Karin

Bild von Oh MaJu!
18.05.2015
Claudia hat geantwortet:

Kann ja sein, dass der Rivoli zu klein ist und sich durch das Zusammennähen das Quadrat zu einer Raute verzieht.

Weil bei den oberen Teilen hast ja auch den gleichen Rivoli verwendet. Nur eben weniger eingefasst.
Vielleicht braucht der untere noch ein oder zwei Reihen mehr.

LG Claudia

Bild von Claudia
18.05.2015
Oh MaJu! hat geantwortet:
@Claudia: Die oberen Rivolis sind 8er, der untere ist ein 10er und hat zusätzlich als Außenrunde noch Zacken und eine Runde 4mm Bicones und war damit schon zu groß um ihn am inneren Rand des Quadrats zu befestigen. Allerdings ist er an jeder Seite immer nur mit einer gegenüber liegenden Perle verbunden. Mal sehen, ob ich ihn unauffällig noch jeweils an zwei weiteren Stelle pro Steite befestigen kann.

Merci und LG Karin

Bild von Oh MaJu!
27.05.2015
birgit hat geantwortet:
Liebe Karin,
manchmal hilft es auch in die CRAW-Einfassung Draht einzuführen. Dann lässt dich das umfädelte Objekt in die richtige Form biegen.

Bild von birgit
27.05.2015
Oh MaJu! hat geantwortet:
Perlen SmiliePerlen SmiliePerlen SmiliePerlen SmiliePerlen Smilie
Daumen hoch für Birgit. Was ich an Phantasie zuviel habe, fehlt mir eindeutig für Problemlösungen. Danke dir! (Hoffentlich vergesse ich es nicht wieder...)

LG Karin

Bild von Oh MaJu!
27.05.2015
kornotto hat geantwortet:
die Birgit ist ja doch unser Goldperlchen..............sie kann........sie macht..........sie hat...........sie will................einfach
ein
SUPERWEIB


hihihihihi


liebe Gr. Kornelia

Bild von kornotto
15.06.2015
birgit hat geantwortet:
jetzt fehlt mir wieder mal ein rotwerdesmilie
Perlen SmiliePerlen Smilie

Bild von birgit
04.08.2015
kornotto hat geantwortet:
Perlen SmiliePerlen SmiliePerlen SmiliePerlen Smilie

Bild von kornotto
07.05.2016
Morticias hat geantwortet:
Guten Morgen Mädels,

kann mir bitte jemand erklären wie man aus Daggern eine Blume fädelt? Hier ist mein erster Selbstversuch.Ist nicht so übel aber leider nicht das, was ich mir so vorstelle.Ich möchte die Blütenblätter alle in einer Reihe haben und nicht nach oben und unten abstehend. Ich hab´s auch schon versucht in der 1.Runde nur Dagger zu nehmen und danach die Roccis aber das wollte gar nicht klappen.Dazu kommt, dass der Rivoli nur 10mm groß ist, da stell ich mich eh schon so ungeschickt an.
Bitte HilfePerlen Smilie.
Grüssli
Mirjam


Bild von Morticias
08.05.2016
Morticias hat geantwortet:
Hurra, ich hab mit Umweg über Pinterest doch noch ´ne Anleitung auf YT gefunden.Ist zwar italienisch, macht aber nix, Ton abdrehen und zugucken,erschließt sich von selbst.
Hier ist mein Ergebnis und vor lauter Begeisterung hab ich jetzt vergessen, den Link zu kopierenPerlen Smilie.
Hoffentlich find ich den noch...Perlen Smilie


Bild von Morticias
08.05.2016
Morticias hat geantwortet:
Puuh, ein Glück, hier isser:

https://de.pinterest.com/pin/408983209885392490/

Grüssli
Mirjam



Bild von Morticias
08.05.2016
witti hat geantwortet:
jawollllll!!!!!Perlen SmiliePerlen SmiliePerlen SmiliePerlen SmiliePerlen Smilie

Bild von witti
Um eine Antworten zu schreiben, bitte ein Profil anlegen.


Copyright © Glücksperle 2017